Kultur : Filmemacher protestieren gegen Filmakademie

-

Über 400 deutsche Filmschaffende protestieren gegen eine Vergabe des Deutschen Filmpreises durch eine zu gründende Akademie nach OscarVorbild. In einem Brief an Kulturstaatsministerin Christina Weiss fordern die Filmemacher eine Beibehaltung der künstlerischen Kriterien und eine „behutsame Reform“ der jetzigen Vergabe durch eine Jury. Zu den Unterzeichnern gehören die Regisseure Christian Petzold, Thomas Arslan, Eoin Moore, Helke Sander und Peter Lilienthal, die Schauspielerinnen Anna Thalbach und Laura Tonke sowie der langjährige Leiter des Berlinale-Forums, Ulrich Gregor. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben