Fotoausstellung : Landschaften, Staudämme, seltene Tiere

In der Galerie Klosterfelde zeigt Fotograf Armin Linke Arbeiten aus den Jahren 1998 bis 2005.

Eine eintönige Motivwahl kann Armin Linke niemand vorwerfen. Der in Mailand lebende Fotograf zeigt Arbeiten aus den Jahren 1998 bis 2005: Landschaften genauso wie das verrammelte Genua beim G8-Gipfel, Kofi Annan auf einer Konferenz in Genf oder den Dreischluchten-Staudamm in China. In zwei Filmen hat Linke außerdem das eigentümliche Verhalten seltener Tiere festgehalten: von Rex-Katzen und Albinoeseln.

11-18 Uhr, Galerie Klosterfelde, Zimmerstr. 90/91, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben