Kultur : GEBÄRDENTHEATER

Gumbo

Aus Kapstadt kommt dieses Theaterstück mit gehörlosen und hörenden Theatermachern. Bei dem Titel „Gumbo“ assoziiert manch einer womöglich Gumboot, jenen in den südafrikanischen Minen entstandenen Gummistiefeltanz. Vielleicht ist er ja auch Bestandteil in diesem clownesken „Märchen voll furchtbarer Begebenheiten, versteckter Romanzen und neu erwachtem Mut“, das mit Gebärdensprache vorgeführt wird, um „die Seele zu rühren“.

Werkstatt der Kulturen,

Do 13.12., 18 u. 20.30 Uhr, 14/10 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben