GESPRÄCH/PERFORMANCE : Lebende Skulptur

Foto: Promo
Foto: Promo

Im Rahmen der Ausstellung „Das Verlangen nach Form“ kommt heute Adriana Calcanhotto erneut nach Berlin. Anders als im Frühjahr bei ihrem umjubelten Konzert im Radialsystem jedoch nicht als Sängerin, sondern als zeitgenössische Protagonistin des Parangolé des Künstlers Hélio Oiticica. Parangolés sind Tücher, die ihre Träger in eine Art lebende Skulptur verwandeln.

20.30 Uhr, Akademie der Künste, Hanseatenweg 20, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben