Kultur : Grandioses Schuhwerk

Grandezza bietet Damenschuhe in Übergrößen

Maren Sauer

Zwischen Jubel und Enttäuschung liegen oft nur Millimeter. Das ist im Sport nicht anders als beim Schuhkauf. Während die Auswahl in den Größen 38, 39 oder 40 die Kundin fast erschlägt, lässt sie ab Größe 41 zu wünschen übrig.

„Für Frauen, die 42 und mehr brauchen, wird es schwierig, schicke Schuhe zu finden“, sagt Franziska Wachotsch. Sie selbst trägt 42 1/2 und kennt die frustrierende Fahndung nach neuem Schuhwerk in Kaufhäusern und Schuhgeschäften: die Verbannung großer Größen in die entlegenste Ecke, die Modelle der Kategorie „Nicht schön, aber bequem“, die mitleidigen Blicke des Verkaufspersonals, den jovialen Tipp, doch lieber mal in der Herrenabteilung zu schauen.

Derartige Erlebnisse will sie ab jetzt allen Frauen ersparen, die wie sie auf großem Fuß leben. Heute eröffnet sie ein Schuhgeschäft, in dem Übergrößen nicht die Ausnahme sondern die Regel sind. Grandezza heißt es, und angeboten werden ausschließlich Modelle renommierter, meist italienischer Hersteller. Sneakers, Abendschuhe, Slipper und Schnürschuhe, City- oder Bikerstiefel, lässige Trotteurs und modische Pumps. Vorwiegend glatt- oder verlourlederne Beweise dafür, dass „Damenschuhe in Größe 43 nicht wie Schlachtschiffe aussehen müssen“. Zu verdanken ist das vor allem der Kunst der Modelleure, Proportionen und Passformen in Einklang zu bringen.

Viele Kreationen stellen sie exklusiv für Grandezza her, andere ordert Franziska Wachotsch aus vorhandenen Kollektionen. 41 ist die kleinste Größe in ihrem Sortiment, 45 die größte. „Außerdem biete ich sämtliche Zwischengrößen und die meisten Modelle auch in verschiedenen Weiten an.“ In erster Linie möchte sie die Lust bislang in dieser Hinsicht nicht verwöhnter Frauen am Schuhkauf wecken. Im Grunde, meint sie, unterscheide sich ihr Laden in Ambiente, Auswahl und Preisen nicht von normalen Schuh-Fachgeschäften. Doch eben dieses Normale dürfte für ihre Kundinnen etwas Besonderes sein.

Grandezza, Passauer Straße 8 (Schöneberg), Telefon: 21 91 24 83

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben