Kultur : Großbritannien: Zeichen der Times: Konservative Hilfe für Blair

ame

Man darf sich fragen, welche der beiden revolutionären Entwicklungen die wichtigere ist. Dass die Labour Party mit dem allseits erwarteten Wahlsieg erstmals seit dem Krieg auf eine zweite Regierungsperiode in Folge zusteuert - man nimmt es fast schon beiläufig zur Kenntnis. Aber dass die Londoner Zeitung "The Times" erstmals in ihrer 216-jährigen Geschichte zur Wahl der "Labour Party" aufruft! Es ist in Großbritannien gute Tradition, dass sich Zeitungen vor Wahlen klar entscheiden und sich entweder die Farben der Tories oder der Labour Party an die Leitartikel-Spalten heften. Und so konnte der erstaunte "Times"-Leser am Dienstag erfahren: "Bei dieser Wahl verdient Labour die Stimmen der reformwilligen Wähler." Allerdings mit einer wichtigen Einschränkung: "Wir hoffen, dass Blair sich nicht in ein unvorsichtiges Abenteuer auf dem Kontinent stürzt." Den Preis für die originellste Wahlempfehlung verdient allerdings der "Economist": "Vote Conservative!" lautete der Appell auf der Titelseite des Wirtschaftsmagazins - unterlegt mit dem Konterfei des Regierungschefs Tony Blair.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben