Kultur : INDIEROCK

The Enemy

Nachdem sie die für eine Newcomerband übliche Ochsentour als Vorband für bekannte Acts wie Kasabian, Ash oder Manic Street Preachers absolviert hatten, fanden sich The Enemy mit ihrem Debütalbum im letzten August ziemlich überraschend an der Spitze der britischen Charts wieder. Die konnte die Band aus Kenilworth zwar nicht lange halten, für ein kleines Sommermärchen der wackeren, grundsoliden Britrocker hat es aber allemal gereicht.

Magnet Club, Di 15.1., 21 Uhr, 12 € + VVK

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben