Kultur : Internationale Filmfestspiele Berlin: Bundeskanzler Schröder eröffnet die Berlinale

Bundeskanzler Gerhard Schröder wird die 51. Internationalen Filmfestspiele Berlin an diesem Mittwoch offiziell eröffnen. Schröder - teilte die Festivalleitung mit - werde beim feierlichen Start des Festivals zahlreiche prominente Gäste begrüßen, bevor die Weltpremiere des Films "Duell - Enemy at the Gates" von Jean-Jacques Annaud auf dem Programm steht. Das Stalingrad-Epos des französischen Regisseurs wurde zu siebzig Prozent mit deutschem Geld finanziert und fast ausschließlich in Brandenburg gedreht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben