Kultur : ISLAND-DOKUMENTATION

Endstation Hlemmur

Dass Island nicht nur aus Geysiren besteht, haben wir geahnt. Doch wenn Ólafur Sveinsson an der Busstation Hlemmur in Reykjavik Alkoholiker und Behinderte, aber auch bekennende Nazis interviewt, tun sich Abgründe auf, die man eher in kontinentalen Metropolen erwarten würde. Der Regisseur, der in Berlin lebt, begleitet die Außenseiter seiner Geburtsstadt über einige Monate und porträtiert sie liebevoll.

BrotfabrikKino, Do-Mi

19 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben