Kultur : JÖRG FAUSER

Rohstoff.

Vor 25 Jahren lief der Autor Jörg Fauser (Foto) an seinem 43. Geburtstag betrunken über die Autobahn bei München und wurde von einem LKW erfasst. Ein passender Tod für einen, der konsequent die schmutzigen Seiten der jungen Bundesrepublik ausgeleuchtet hat. Das Lichtblick-Kino hat einen Film ausgegraben, an dem Fauser beteiligt war: den filmischen Dokumentations-Essay „Rohstoff“, der erstmals in einer Langfassung zu sehen ist.

ab 20.30 Uhr, 5 Euro

Lichtblick-Kino, Kastanienallee 77, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben