Kultur : JUGENDTHEATER

„Nicht Chicago. Nicht hier“.

Kirsten Boies Jugendbuch „Nicht Chicago. Nicht hier“wurde von Michael Müller für die Bühne bearbeitet. Der kleine Karl, der neu in eine Klasse kommt, wird für den Jungen Niklas zum Verhängnis. Erst klaut er ihm CDs, dann bedroht er ihn, quält ihn, wird zum personifizierten Bösen, auf das es keine Antwort gibt. Regie führt Kay Wuschek. Ab 11 Jahren.

19 Uhr, 13/10 Euro

Theater an der Parkaue, Parkaue 29 , Lichtenberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben