Kultur : Katja Riemann startet durch

Nach seinen Kinohits "Stadtgespräch" und "Die Apothekerin" dreht der deutsche Regisseur Rainer Kaufmann nun den dritten Film mit Katja Riemann."The long hello and short goodbeye" heißt der Thriller nach einem Drehbuch des Amerikaners Jeff Vintar.Neben Riemann ist unter anderem Jungstar Nicolette Krebitz in einer Hauptrolle zu sehen, teilte die Produktionsfirma Warner Bros.mit.Am 23.Juni soll in der Hansestadt die erste Klappe fallen.Die Premiere ist für Anfang nächsten Jahres geplant.Sein neuer Film sei "ein eigenwilliger Thriller, in dem die Frauen eine außergewöhnliche Rolle spielen", sagte Kaufmann.Wer die männliche Hauptrolle übernehmen wird, sei nach einer kurzfristigen Absage von Til Schweiger noch nicht ganz klar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben