Kino : Der grüne Riese wütet weiter

Edward Norton tritt als Marvel-Monster Hulk die Nachfolge von Eric Bana an. In diesem Sommer soll im kanadischen Toronto gedreht werden.

Los Angeles - Wie das Filmblatt "Variety" berichtet, wird Norton ("Fight Club") in "The Incredible Hulk" für Regisseur Louis Leterrier ("Unleashed - Entfesselt") vor die Kamera treten. Bana hatte vor vier Jahren unter der Regie von Ang Lee den ersten Hulk auf der Leinwand verkörpert.

In der Fortsetzung macht sich der Forscher Bruce Banner (Norton) auf die verzweifelte Suche nach einem Mittel, mit dem er seine unfreiwillige Verwandlung in das muskulöse grüne Monster stoppen kann. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Zak Penn, der zuvor die Comic-Figuren "X-Men" und "Fantastic Four" zu Kino-Helden machte. "Hulk"-Fans können dann von Juni 2008 an das Ergebnis auf der Leinwand sehen. Norton spielte zuletzt in den kleineren Produktionen "Pride and Glory", "The Painted Veil" und "The Illusionist" mit. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben