Kino : Leben von James Brown wird verfilmt

Das Leben der am ersten Weihnachtsfeiertag gestorbenen Soul-Legende James Brown wird von Regisseur Spike Lee auf die Leinwand gebracht.

Los Angeles - Die Dreharbeiten könnten Ende 2007, vermutlich aber erst Anfang 2008 beginnen, berichtete das Branchenblatt "Variety". Der Sänger hatte sich dem Bericht zufolge mehrmals mit den Drehbuchautoren getroffen und dem Projekt die Rechte an seiner Musik zur Verfügung gestellt. Produziert wird der noch namenlose Film von Brian Grazer ("A Beautiful Mind"), der mit Lee bereits beim Thriller "Inside Man" zusammengearbeitet hatte.

Lee gilt dank Werken wie "Do the Right Thing" und "Malcolm X" als führender Vertreter des afroamerikanischen Kinos. In den vergangenen Jahren waren unter anderem den Musikern Johnny Cash ("Walk the Line") und Ray Charles ("Ray") oscarprämierte Biopics gewidmet worden. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben