''Slacker Uprising'' : Neue Moore-Doku als Download

US-Doku-Regisseur Michael Moore geht beim Vertrieb seines neuen Films "Slacker Uprising" zur US-Wahl 2004 neue Wege. Die Dokumentation soll drei Wochen lang kostenlos im Internet erhältlich sein.

US-Regisseur Michael Moore wandelt auf den Spuren von Radiohead und Coldplay. Sein neuer Dokumentarfilm "Slacker Uprising“ wird wie die letzten Alben der beiden Bands eine zeitlang kostenlos im Internet angeboten. Ab dem 23. September wird der Film drei Wochen lang als kostenloser Download verfügbar sein. Allerdings werden nur die USA und Kanada berücksichtigt. "Slacker Uprising" ist der erste Film in Spielfilmlänge, der auf diese Weise vermarktet wird.

Der Film zeigt Moores Tour durch 62 Städte während des Präsidentschaftswahlkampfes 2004, bei der er junge US-Bürger davon überzeugen wollte, zur Wahl zu gehen. Moore und sein Verleih Brave New Films rechnen durch die Aktion mit einem Defizit von einer Million Dollar. Die DVD der Dokumentation erscheint am 7. Oktober. (küs)

0 Kommentare

Neuester Kommentar