Kleist-Preis 2009 : Arnold Stadler mit Kleist-Preis gewürdigt

Tsp

Dem Schriftsteller Arnold Stadler ist am Sonntag im Berliner Ensemble bei einer heiter-bewegenden Zeremonie der Kleist-Preis 2009 verliehen worden. Der Preisträger war vom ungarischen Schriftsteller Péter Esterházy ausgesucht worden, der auch die Laudatio hielt. Er würdigte Stadlers Mut, sich dazu zu bekennen, "keine andere Chance zu haben, als die Wahrheit zu sagen". Stadler sei "der große Dichter dieser einen Radikalität". In seiner Dankesrede beschrieb Stadler die Geschichte der Bundesrepublik als eine der Hysterie: Von der Amalgamfüllung bis zum Rinderwahnsinn "werden wir ruhiggestellt und abgelenkt bis zu unserem unheimlichen Verschwinden". Der Preis ist mit 20 000 Euro dotiert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben