KÜNSTLERPAAR : KÜNSTLERPAAR

Valérie Donzelli

, 39, führte Regie bei

„Das Leben gehört uns“. Jérémie Elkaïm, 33, ist ihr Ko-Autor. Beide arbeiteten als Schauspieler und

drehten Kurzfilme. Nach „La reine des pommes“ (2009), in dem sie auch die Hauptrollen spielten, ist dies Donzellis zweiter Spielfilm.

Darin reinszenieren sie ihr Leben mit Gabriel, ihrem zweiten Kind,

das mit 18 Monaten

an einem Hirntumor erkrankte. Nach langer

Behandlung hat Gabriel, inzwischen zehn Jahre alt, die Krankheit überwunden. Donzelli und Elkaïm waren auch privat ein Paar, inzwischen haben sie sich getrennt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar