Kultur : Kulturnachrichten: Aktuelle Meldungen

COOP Himmelb(l)au, das Wiener Architekturbüro, hat gestern den mit 43 000 Mark dotierten Großen Österreichischen Staatspreis erhalten. Mit diesem Preis wird alljährlich ein Künstler für das Lebenswerk ausgezeichnet. COOP Himmelb(l)au wurde 1968 von den Architekten Wolf D. Prix und Helmut Swiczinsky in Wien gegründet. Derzeit gestaltet das Buro ein Gasometer in Wien zum Wohngebäude um. Tsp

Das BerlinBallett soll nun doch realisiert werden. Das jedenfalls betonte der Berliner Kultursenator Christoph Stölzl gestern im Anschluss an ein Gespräch mit dem Beauftragten für die Gründung des BerlinBalletts, Gerhard Brunner. Er habe großes Vertrauen in Brunner, sagte Stölzl, und wolle, dass dieser eine "entscheidende Rolle" innerhalb der veränderten Strukturen der Hauptstadt-Opern spiele.

0 Kommentare

Neuester Kommentar