Kultur : Kulturnachrichten: Aktuelle Meldungen

Burt Kennedy, amerikanischer Drehbuchautor und Regisseur mehrerer Hollywood-Western, ist 78-jährig in Sherman Oaks (Kalifornien) gestorben. Kennedy hat das Western-Genre durch eine Portion Humor aufgelockert. Als seine beste Regiearbeit gilt "Die Gewaltigen" von 1967 mit John Wayne und Kirk Douglas.

Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin hat im Streit um die Besteuerung ausländischer Künstler in Deutschland als Kompromiss die Einführung einer "Bagatell-Grenze" vorgeschlagen. Dazu soll ein "Scheckheft" dienen, so Nida-Rümelin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar