Kulturtipps für Berlin : Wohin am Abend?

Wohin am Abend? Wir haben die Kulturtipps für Berlin für Sie. Heute u.a. mit einer Stummfilmikone im Arsenal, Blues im White Trash und Nina Hagen im BE.

Nina Hagen.
Nina Hagen.Foto: promo

DEFA - Ufa: Familie Benthin / Altes Herz geht auf die Reise

Allmonatlich widmet sich die DEFA-Stiftung einer bestimmten Art von Kontinuität in der deutschen Filmgeschichte: Künstlern, die erst unter den Nazis Filme drehten und danach ihre Karriere in der sowjetischen Besatzungszone und der DDR fortsetzten, wo an die Stelle des Staatsfilmkonzerns Ufa der Staatsfilmkonzern DEFA getreten war. Im Mittelpunkt steht heute Maly Delschaft (1898– 1995), die schon zu Stummfilmzeiten vor der Kamera gestanden hatte.

19/21 Uhr, 7,50 Euro, Arsenal, Potsdamer Str. 2, Tiergarten

Blues: Monday Jelly Roll Session

Marcos Coll zählt zu den besten Mundharmonikaspielern der Welt. Mit 14, als seine Kumpels sich bevorzugt mit Mädchen, Mofas, Fußbällen oder technischen Endgeräten beschäftigten, entdeckte Coll via Elvis Presley den Rock ’n’ Roll ’n’ Blues und über den wiederum sein Instrument.

21 Uhr, 3 Euro, White Trash Fast Food, Am Flutgraben 2, Treptow

Politklampfe: Nina Hagen live

Seit längerer Zeit hat die alte Spaß-Punk-Nudel zum Dramatikergott Bertolt Brecht zurückgefunden. Seine durchaus wüsten und vitalen Lieder legt sie sich mundgerecht vor. Ein bisschen Teenie-Feeling kommt bei der Interpretin selbst auf, hat sie doch als junges Mädchen im 2. Rang des BE für damals 55 Pfennig Brecht- Liederabende als Konsumentin genossen.

19.30 Uhr, 25/9 Euro, Berliner Ensemble, Bertolt-Brecht-Platz 1

Kammerkonzert: Berliner Camerata

Yorck Kronenberg und Olga Pak (Leitung und Violine) eint der Ideenreichtum und die Leidenschaft für Bachs Klavierkonzerte.

20 Uhr, 19,35–43,35 Euro, Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tierg.

Furchtlos in Freital

Sams-Erfinder: "Ich bin für Kinder der ferne Freund"

Liebe ist mächtiger als das Laserschwert

Ein Mann redet um sein Leben

Festhalten am Diffusen

0 Kommentare

Neuester Kommentar