Kulturtipps für Berlin : Wohin am Abend

An der Glienicker Brücke liest Wolfgang Thierse Texte von Brecht bis Strittmatter. Pianistin Corinna Simon spielt dazu. Was sonst noch los ist? Unsere Kulturtipps am Abend.

Das Duo Sonambul
Das Duo SonambulFoto: Promo

Show - Trance – der Trip in deinem Kopf.

In der Ästhetik der Goldenen Zwanziger vollführt das Duo Sonambul Psychomagie vor surrealen Art-Noir-Animationen.

20 Uhr, 23/17,50 Euro Admiralspalast/F101 Friedrichstr. 101–102, Mitte

Lesung und Musik - Deutschland am anderen Ende und hier – 25 Jahre danach ...

Der Ort für die musikalische Lesung mit Wolfgang Thierse und der Pianistin Corinna Simon wurde weise gewählt: Die symbolträchtige Glienicker Bücke liegt gleich nebenan. Zu Gehör kommen Texte von Brecht bis Eva Strittmatter und Kompositionen von Henze bis Zimmermann.

16 Uhr, 28/15 Euro, Orangerie Schloss Glienicke Königstr. 36

Familienfest - Süßer, leuchtender Mond

Ende September ist der Mond auf seiner tiefsten Umlaufbahn und wirkt besonders anziehend. In den Gärten der Welt wird daher nach 1000-jähriger chinesischer Tradition ein Fest zu seinen Ehren abgehalten mit Laternernparade, Drachentänzen und Feuerwerk.

17.30 Uhr, 7/3,50 Euro, Erholungspark Marzahn Eisenacher Str. 99

Operette - Drei alte Schachteln.

Marguerite Kollo liebt Operette ganz klassisch. Darum tragen die Solisten in ihrer Inszenierung auch Kostüme aus der Zeit der Uraufführung im Jahr 1917. Der Titel des Stücks ist übrigens irreführend: Es geht um ein höchst fideles Damentrio. Auf dem Foto: Die Mauerblümchen.
19 Uhr, 24-60 Euro, Admiralspalast Friedrichstr. 101, Mitte

Bildungsausflug - Frauenmacht

Als Friedrich Wilhelm II. 1787 im niederländischen Bürgerkrieg intervenierte, hatte das seine Schwester, Wilhelmine von Oranien, politisch vorbereitet. Den Bedeutungszuwachs Preußens krönte er mit dem Bau des Brandenburger Tores in Berlin, wie Dr. Zitha Pöthe erläutert.

18.30 Uhr, 8/6 Euro, Marmorpalais Im Neuen Garten 10, Potsdam

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben