Kultur : KURZES

Neuer deutscher Animationsfilm

Bei den „Neuen Deutschen Filmen“ im Babylon Mitte gibt es diesmal gleich acht Streifen zu sehen: kurze Animationsfilme, wie sie in letzter Zeit gerade viele Jungregisseure drehen. Da geht es um einen Mann im abbruchreifen Anhalter Bahnhof, um Fluch und Segen des Auf-der-Stelle-Tretens, um einen Loser, der sich plötzlich auf der Erfolgsstrecke findet, oder um einen Hund, dem es gelingt, seinen eigenen Schwanz zu fangen. Die Regisseure sind anwesend.

Babylon Mitte, Do 21.15 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar