Kultur : LANGE LESENACHT

Schicht!

Wie man Arbeit endlich abschaffen könnte, ist leider noch immer nicht bekannt. Eine Riege umtriebiger Autoren, darunter Bernd Cailloux, Dietmar Dath und der Kalauerliterat Thomas Kapielski (Foto), hat sich unter dem Titel „Schicht! Arbeitsreportagen für die Endzeit“ an eine Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Arbeitswelt gemacht. Haarsträubende Berichte über Großkonzerne, Online-Sexportale und moderne Bettelei.

Palais am Festungsgraben,

Fr 16.11., 19 Uhr, 6 €, erm. 3 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben