LESUNG : Die Rückkehr des Brenner

Eigentlich wollte Wolf Haas ja fortan keine Brenner-Krimis mehr verfassen. Aber nun scheint es ihm so ähnlich zu ergehen wie Arthur Conan Doyle, der seinen Sherlock Holmes nicht los wurde. Über Brenner, die „Post- Brenner-Phase“ und natürlich die Brenner-Rückkehr mit Der Brenner und der liebe Gott diskutiert Haas mit den Kritikern Eberhard Falcke und Richard Kämmerlings.

20 Uhr, LCB, Am Sandwerder 5, Wannsee

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben