LESUNG : Kickende Autoren

Wer nach dem EM-Ende schon an Fußballentzug leidet, hat hier noch mal Gelegenheit, der Sucht zu frönen und sich dazu literarisch weiterzubilden. Spieler der „Autorennationalmannschaft“ treten erst beim Kicken gegeneinander an, dann wird gelesen. Dabei sind Norbert Kron, Ulli Hannemann, Falko Hennig (Foto) und Wolfram Eilenberger mit dem fußballphilosophischen „Lob des Tores“.

14.30 Uhr, Fußballplatz Linienstraße, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben