Kultur : Maria am Ostbahnhof: Ein Mann für alle Fälle

21.30 Uhr: Maria am Ostbahnhof[St],Friedrichshain[St]

Die in idyllischer Voralpenlandschaft gelegenen Kleinstädte Oberbayerns wie Landsberg, Dießen oder Weilheim beherbergen ein für die heimische Popwelt nicht zu unterschätzendes Kreativpotenzial. Nicht nur entstanden in familiären Strukturen etliche überregional erfolgreiche Bands, auch ein Unikum wie Ran Huber hat dort seine Wurzeln. Seit zwei Jahren mischt er mit "am STARt" Berlin auf und hat sich als omnipräsente Szene-Institution etabliert. Grund genug, dies mit einem grenzüberschreitenden Line-up zu feiern. In den Startblöcken: Berliner Post-rocker (Contriva), norwegische Rockerpopper zwischen a-ha und Turbonegro (King Midas), westfälische Gitarrenelektroniker (Locust Fudge) und nicht zuletzt Weilheimer Indie-Altstars (Fred Is Dead).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben