Kultur : Maria am Ostbahnhof: Süßer die Gitarren nie klingen

21 Uhr: Maria am Ostbahnhof[Str.],Friedrichshain[Str.]

Auf der Suche nach dem nächsten Pop-Trend gab es vor etwa einem Jahr einen Hype um einen vermeintlich neuen Stil: Emo-Core. Melodiöse Mitsing-Refrains und Liebeskummer-Texte verbinden sich mit verzerrten Breitwandgitarren zu hypnotischen Rock-Hymnen. Dieses Rezept wurde schon vor über zehn Jahren von Bands wie den Pixies oder Lemonheads erfolgreich angewendet. Aber nur Miesepeter werden bestreiten, dass der juvenile Überschwang der in den USA gefeierten Jimmy Eat World zum Schönsten gehört, was der Independent-Kosmos derzeit zu bieten hat.

0 Kommentare

Neuester Kommentar