Mein erster BOB (4) : „Er hatte einen Poop Catcher dabei“

Ende der neunziger Jahre lebte ich in Malibu, wissen Sie, was das ist? Ein Abfallhaufen im Pazifik, den haben sie festgestampft, um ihre Villen darauf bauen zu können. Heute ist es ein Stadtteil von L.A. und einer der teuersten Orte der Welt. Da kam er mir entgegen. Er ging mit seinem kleinen Hund Gassi, an der Leine. Er hatte einen Poop Catcher dabei, wissen Sie, was das ist? Plastiktüten, mit denen die Amerikaner ihre Hundehaufen aufsammeln. Bob Dylan war einst einer der allergrößten Revoluzzer. Er sang: „How does it feel? / To be on your own / To be without a home /Like a complete unknown / Like a rolling stone?“ Und jetzt hebt der singende Rudi Dutschke von Amerika Hundehaufen auf. Das hat mich beeindruckt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben