MESSE & MASSE : Steil nach oben

Als sich vor 40 Jahren die wenigen in Basel ansässigen Galerien für eine Messe zusammenschlossen, ging es vor allem um eines: den Standort mithilfe internationaler Galerien aufzuwerten. Mittlerweile ist das Konzept maßgeblich für alle Kunstmessen. Den Vorsprung aber hat keine mehr aufgeholt, obwohl etwa die Art Cologne viel älter ist.

Heute gilt die Art Basel als führende europäische Messe. Über 1000 Galerien haben sich 2009 für einen der 300 Stände beworben. Flankiert wird die Messe von den „Statements“, in denen 27 Galerien junge Künstler in einer Solo-Show zeigen und dafür von der Messe gefördert werden. Hinzu kommen mit der Art Premiere 19 von Galerien kuratierte Boxen sowie die Art Unlimited: Sie zeigt seit zehn Jahren in einer benachbarten Halle große Kunstprojekte, die in den Kojen der Art Basel keinen Platz haben. meix

0 Kommentare

Neuester Kommentar