MUSIKTHEATER : Zeitreise über fünf deutsch- türkische Jahrzehnte

Absurd, bizarr und fulminant: „Lö Bal Almanya“ Foto: Promo
Absurd, bizarr und fulminant: „Lö Bal Almanya“ Foto: Promo

Mit der Einladung zum diesjährigen Theatertreffen für „Verrücktes Blut“ wurde Nurkan Erpulat in die erste Regie-Liga katapultiert. Mit Witz und Schärfe knallt er den deutschen Landsleuten ihre Immigrantenklischees um die Ohren. Beides ist auch bei Lö Bal Almanya zu erleben: Eingebettet in ohrenschmeichelndes deutsches Liedgut werden hier mit Originalzitaten die 50 Jahre seit dem deutsch-türkischen Anwerbeabkommen in die Zange genommen.

20 Uhr, Ballhaus Naunynstraße, Naunynstraße 27, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben