NÄHER, MEIN GOTT, ZU DIR : Silvesterkonzert in der Passionskirche

Die Kirche ist dunkel, der Altarraum nur spärlich beleuchtet. Von dort kommen Orgelklänge und umwehen das Ohr festlich. Das Silvesterkonzert in der Kreuzberger Passionskirche ist ein wunderbarer Moment, um all den Stress und die Hektik des vergangenen Jahres abtropfen zu lassen. Mit jeder Tonfolge, jeder gesungenen Liedzeile wird es einem leichter und leichter ums Herz. Um Mitternacht fällt dann auch der Aufstieg zum Kirchenturm nicht mehr schwer. Dort oben wird das leichte Herz nun auch noch ganz weit. Denn vom Turm der hundert Jahre alten Backsteinkirche am Marheineke kann das Auge über ganz Berlin schweifen und begutachten, welcher Kiez das schönste Feuerwerk zündet. Danach geht das Konzert noch bis mindestens 1 Uhr weiter, dann aber mit jazziger Musik des Bleckbläserensembles „Trumpet Circus“, bei voller Beleuchtung der Kirche und mit Sekt, wer möchte. Klingt gut? Dann bitte früh kommen, vergangenes Jahr blieb kaum ein Platz frei. clk

Passionskirche, Marheinekeplatz, Mo 31.12., 23 Uhr, 15 € an der Abendkasse. Vorbestellung unter Tel.: 81 49 25 98

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben