Oper : Herheim bei Bayreuther Festspielen

Es warten viel Pomp und der berühmte Rote Teppich: Der Wahlberliner Stefan Herheim wird 2008 bei den Bayreuther Festspielen Richard Wagners Oper "Parsifal" neu inszenieren.

Bayreuth - Die musikalische Leitung übernimmt der Italiener Daniele Gatti, wie die Festspielleitung auf ihrer Internet-Seite mitteilte. Die Bühnenbilder wird Heike Scheele entwerfen. Für die Kostüme zeichnet Gesine Völlm verantwortlich. Bei den diesjährigen Richard-Wagner-Festspielen wird die Urenkelin des Komponisten, Katharina Wagner, ihr Regie-Debüt am "Grünen Hügel" mit den "Meistersingern von Nürnberg" geben.

Der Norweger Herheim ist ein Schüler von Götz Friedrich, der in den 70er und 80er Jahren in Bayreuth die Wagner-Opern "Tannhäuser", "Lohengrin" und "Parsifal" inszenierte. Gatti gibt ebenfalls sein Bayreuth-Debüt. Der Mailänder wirkt seit 1994 an der Londoner Oper Covent Garden. 1996 übernahm er die Leitung des Royal Philharmonic Orchestra. Zehn Jahre lang agierte er als Musikdirektor des Teatro Comunale di Bologna.

Viel Bayreuther Tradition

Auch die Lehrer von Heike Scheele und Gesine Völlm verfügen über langjährige Erfahrungen mit den Besonderheiten des Bayreuther Festspielhauses. Scheele schloss 1985 ihr Studium in Bühnenbild und Kostümdesign bei Erich Wonder ab, der die Bühnenbilder für Heiner Müllers Inszenierung von "Tristan und Isolde" (1993) und Jürgen Flimms "Ring des Nibelungen" (2000) entworfen hat. Gesine Völlm studierte in Stuttgart bei Jürgen Rose, der Götz Friedrichs "Tannhäuser" (1972) und Dieter Dorns "Der Fliegende Holländer" (1990) ausstattete. Außerdem arbeitete sie mit Anna Viebrock zusammen, die für die Bühnenbilder und Kostüme der aktuellen "Tristan"-Inszenierung von Christoph Marthaler in Bayreuth verantwortlich zeichnet.

Die umstrittene aktuelle "Parsifal"-Inszenierung von Christoph Schlingensief aus dem Jahr 2004 steht bei den kommenden Festspielen vom 25. Juli bis 28. August 2007 letztmalig auf dem Spielplan. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben