OPER : Raus aus dem Wald

Von allem deutschtümelnden Ballast befreit präsentiert sich Webers Freischütz an der Komischen Oper. Regisseur Christof Nel machte aus der deutschesten aller Opern, in der der Wald doch die Hauptrolle spielen soll, ein großstädtisches Laboratoriumsexperiment der unerfüllten zwischenmenschlichen Beziehungen. The Good and the Bad sind Robert Künzli (Max) und Carsten Sabrowski (Kaspar).

19 Uhr, Komische Oper, Behrenstr. 55, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben