Oscars : Die Favoriten

Dass "Lincoln" und "Life of Pi" bei den Oscar-Nominierungen abräumen würden, war absehbar. Überraschend ist der Erfolg von David O. Russells Off-Komödie "Silber Linings" und von Michael Hanekes Demenz-Drama "Liebe". Die Nominierungen im Überblick.

Daniel Day Lewis gibt Abraham Lincoln ein menschliches Antlitz: Ein Präsident, der mit gekauften Stimmen und politischen Tricks das Verbot der Sklaverei durchsetzt Gewinnt bestimmt den Darsteller-Oscar.
Daniel Day Lewis gibt Abraham Lincoln ein menschliches Antlitz: Ein Präsident, der mit gekauften Stimmen und politischen Tricks...Foto: dpa

9 Filme sind in der Königsdisziplin "Bester Film" nominiert, alle haben Nennungen in weiteren Kategorien:

LINCOLN (12 Nominierungen) Bester Film, Regie Steven Spielberg, Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis, Nebendarstellerin Sally Field sowie Nebendarsteller Tommy Lee Jones, Drehbuch, Kamera, Kostüme, Schnitt, Produktionsdesign, Originalmusik, Tonmischung.

LIFE OF PI (11 Nominierungen) Bester Film, Regie Ang Lee, adaptiertes Drehbuch, Kamera, Schnitt, Originalmusik, Originalsong, Produktionsdesign, Tonschnitt, Tonmischung, visuelle Effekte.

SILVER LININGS PLAYBOOK (8 Nominierungen) Bester Film, Regie David O. Russell, Hauptdarsteller Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Robert De Niro und Jacki Weaver, Drehbuch, Schnitt

ARGO (7 Nominierungen) Bester Film, Nebendarsteller Alan Arkin, Drehbuch, Schnitt, Originalmusik, Tonschnitt, Tonmischung

LES MISERABLES (7 Nominierungen) Bester Film, Hauptdarsteller Hugh Jackman, Nebendarstellerin Anne Hathaway, Production Design, Kostüme, Originalsong, Tonmischung

AMOUR/LIEBE (5 Nominierungen) Bester Film, bester nicht englischsprachiger Film, Regie Michael Haneke, Drehbuch Michael Haneke, Darstellerin Emmanuelle Riva  

DJANGO UNCHAINED (5 Nominierungen) Bester Film, Drehbuch Quentin Tarantino, Nebendarsteller Christoph Waltz, Kamera und Tonschnitt 

ZERO DARK THIRTY (5 Nominierungen) Bester Film, Drehbuch Mark Boal, Darstellerin Jessica Chastain, Schnitt, Tonschnitt 

BEASTS OF THE SOUTHERN WILD (4 Nominierungen) Bester Film, Regie Benh Zeitlin, Hauptdarstellerin Quvenzhané Wallis, Drehbuch Lucy Alibar & Benh Zeitlin

BESTE DARSTELLER:

Bradley Cooper in "Silver Linings"

Daniel Day-Lewis in "Lincoln"

Hugh Jackman in "Les Misérables"

Joaquin Phoenix in "The Master"

Denzel Washington in "Flight"

BESTE DARSTELLERIN:

Jessica Chastain in "Zero Dark Thirty"

Jennifer Lawrence in "Silver Linings"

Emmanuelle Riva in "Amour"

Quvenzhané Wallis in "Beasts of the Southern Wild"

Naomi Watts in "The Impossible"

Beste Regie:

Michael Haneke für "Liebe"

Benh Zeitlin für "Beasts of the Southern Wild"

Ang Lee für "Life of Pi"

Steven Spielberg für "Lincoln"

David O. Russell für "Silver Linings"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben