Kultur : PARKTHEATER

King Bethel.

Foto: Shakespeare im Park
Foto: Shakespeare im Park

Unternehmer braucht die Stadt. Und weil es damit in der Lotter-, Laber- und Meckerstadt nicht so weit her ist, hat sich die Gruppe Shakespeare im Park zu historisch gefärbter Stimulierung entschlossen. In drei Teilen wird bilingual die Lebensgeschichte des einstigen Eisenbahnkönigs Bethel Henry Strousberg erzählt, der u.a. den Görlitzer Bahnhof bauen ließ.

19 Uhr, Eintritt frei

Görlitzer Park, Wiener Str./Ecke Görlitzer Ufer, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben