Kultur : PERFORMANCE Sleep darling, I will be here when you wake up

Julie Tolentino ist eine erprobte Long-Distance-Performerin. 24 Stunden am Stück tanzte sie zur Eröffnung des Haus der Kulturen mit verbundenen Augen in einem gläsernen Ballsaal. Jetzt folgt eine mit dreieinhalb Stunden beinah kurze Uraufführung. Tolentino lädt die Zuschauer in einen Raum ein, der mit Kissen, Klängen und in Echtzeit generierten Videobildern eine Art Zeitschleuse schaffen soll.

Haus der Kulturen, Do 30.8., 20.30-24 Uhr, Eintritt frei

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben