Kultur : Philharmoniker-Intendant als Nachfolger von Peter Ruzicka

Der Intendant des Berliner Philharmonischen Orchesters, Elmar Weingarten, will Intendant der Bayreuther Festspiele werden. Weingarten, der das Orchester 2001 verlässt, bewirbt sich zusammen mit der Wieland Wagner-Tochter Nike. Die Position betrachtet er als eine große Herausforderung: "Vor allem die Zusammenarbeit mit Nike Wagner reizt mich, sie ist der intellektuelle Höhepunkt der Wagner-Familie." Damit tritt der Philharmoniker-Intendant die "Nachfolge" von Peter Ruzicka an, mit dem die Literaturwissenschaftlerin Nike Wagner zunächst das Wagner-Festival übernehmen wollte. Ruzicka ist inzwischen designierter Chef der Salzburger Festspiele. Weitere Kandidaten in Bayreuth sind Gudrun Wagner, die zweite Frau Wolfgang Wagners, sowie Wieland Lafferentz, der Sohn der Wolfgang-Schwester Verena, mit Eva Wagner-Pasquier, der Tochter Wolfgangs aus erster Ehe. Einem Bericht der Tageszeitung "Die Welt", wonach über die Nachfolge bereits am 25. Februar bei der nächsten Stiftungsrats-Sitzung entscheiden werden sollte, widersprach Festspielsprecher Peter Emmerich. Zu diesem Termin werde die Entscheidung "mit Sicherheit" nicht fallen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar