POP : Bömmelchenmokassins revisited

Diesen Drei kann man die Schuld für die insgesamt grausam pastellene Farbgebung der 80er Jahre in die Bömmelchenmokassins schieben: In Übersee waren es Don Johnson und Philip Michael Thomas aka Miami Vice. In England kuschelten sich Spandau Ballet in spackige Anzüge. Und in Deutschland machten es ihnen die Jungs von der Münchener Freiheit nach. Auch 23 Jahre nach „Ohne Dich“ schmusen sie weiter und zwar „Solang man Träume noch leben kann“.20 Uhr, Friedrichstadtpalast,

Friedrichstr. 107, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben