Pop : "Rosenstolz" erhält "Goldene Kamera"

Das Berliner Pop-Duo "Rosenstolz" wird für seine musikalischen Leistungen mit der "Goldenen Kamera" in der Kategorie "Pop national" ausgezeichnet.

Berlin - Zur Begründung erklärte die veranstaltende Zeitschrift "Hörzu", mit der Band seien die "großen Emotionen in die deutsche Popmusik zurückgekehrt". Die stimmungsvollen Songs von Peter Plate und Anna Rosenbaum träfen die Zuhörer direkt in Herz. "Rosenstolz" habe eine ungewöhnliche Karriere vom Geheimtipp der Berliner Szene an die Spitze der Charts hingelegt.

Das Album "Das große Leben" der Band stieg in diesem Jahr direkt auf Platz 1 der deutschen Albumcharts ein und gilt laut "Hörzu" bislang als das erfolgreichste Album des Jahres. Die "Goldene Kamera" wird am 1. Februar in Berlin verliehen. Die Show wird moderiert von Thomas Gottschalk. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben