Partytipp : Belle & Sebastian-DJ-Set im Bang Bang Club

Schottisch, rockisch, melancholisch. Wie das neue Belle & Sebastian-Album klingen wird, weiß man noch nicht. Aber die Fährte nach dem neuen Sound kann man schonmal aufnehmen.

Christian Tretbar

Geduld ist im Musikbusiness keine große Tugend. Schon Wochen bevor ein neues Album erscheint, flattern Songs oder auch nur Versatzstücke neuer Lieder durchs Netz. Sei es, weil Touristen in Südfrankreich hören, wie Bono von U2 vor dem offenen Fenster ein paar neue Lieder trällert, und alles per Handy aufzeichnen. Manche verlieren ihre Songs auch schlicht am Strand. Die schottischen Indie-Popper Belle & Sebastian haben glücklicherweise einen anderen Weg gefunden, die Ungeduld der Fans auf neues Material zu stillen: DJ-Sets. Ein solches geben Stuart Murdoch und Kollegen am Samstag im Bang Bang Club zum Besten. Vielleicht lässt sich aus dem Mix auch schon erahnen, in welche Richtung das neue Album, das im nächste Jahr erscheinen soll, geht. In Panik sollte man nicht verfallen, selbst wenn die Jungs aus Glasgow ein paar Kinderlieder anstimmen. Es könnte schlicht eine kleine Reminiszenz an den eigenen Gründungsmythos sein. Schließlich geht der Bandname auf ein französisches Kinderbuch zurück. Außerdem stellt Langhorne Slim sein neues Album vor.

„Belle & Sebastian“ DJ-Set, Bang Bang Club, Neue Promenade 10, Sa 28.11., 22 Uhr, 10 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben