Pop-Diven in Berlin : Lady Kracher: Mireille Mathieu, Lady Gaga und Whitney Houston kommen

Für die Konzerte von Mireille Mathieu, Lady Gaga und Whitney Houston gibt es noch Karten. Doch die Pop-Diven haben nicht nur große Stimmen, sondern auch große Allüren. Ein Quiz.

von
Foto: ddp

Sie sind extrem unterschiedlich und haben doch mehr gemeinsam, als es auf den ersten Blick scheint: In den nächsten vier Tagen treten die großen Diven Mireille Mathieu, Whitney Houston und Lady Gaga in Berlin auf. Für alle Konzerte gibt es noch Karten.

Den Anfang macht am heutigen Dienstagabend ab 20 Uhr Lady Gaga in der O2-World in Friedrichshain. Die 24-jährige New Yorkerin ist gerade erst vom US-Magazin „Time“ zur einflussreichsten Künstlerin der Welt gewählt worden, vor Beginn ihrer garantiert schrägen Glitzershow wird sie in der Halle viermal mit Platin für ihr Erfolgsalbum „Fame“ ausgezeichnet.

Am Mittwoch ist dann an selber Stelle Whitney Houston dran. Und auch dieses Konzert könnte schräg werden, wenn man jüngsten Konzertkritiken glaubt. Auf ihrer aktuellen Comeback-Tour zeichnet sich die 46-Jährige demnach vor allem durch Kurzatmigkeit und eine vergebliche Suche nach ihrer alten Sopranstimme aus. Im Internet kursieren Videos, in denen sie den Refrain ihres Hits „I will always love you“ gleich mehrfach übel vergeigt.

Die deutschen Fans scheint das aber nicht zu stören, ganz im Gegenteil: Sie basteln an einer Internetseite, auf der sie ausschließlich vorteilhafte Konzertmitschnitte zeigen wollen, um das Bild der Sängerin geradezurücken.

Auf die Stimme von Mireille Mathieu ist ganz sicher Verlass. Die 63-Jährige reist gerade mit ihrer „Meine größten Hits“-Tour durch Deutschland, diesen Freitag wird sie im ICC wieder einige deutschsprachige Lieder singen. Auch als Diva hat Mathieu ihren jüngeren Kolleginnen manches voraus. Aber was?

Unser Quiz:

1. Wer ließ eine junge Journalistin von ihrer Pressekonferenz entfernen?
a) Mireille Mathieu. Die fremde Frau hatte nach ihrem wahren Alter gefragt.
b) Lady Gaga. Die Journalistin wollte wissen, ob Gaga insgeheim ein Mann sei.
c) Whitney Houston. Sie hatte genug von den Fragen nach Drogenentzug.

2. Wer legt bei sich zu Hause ein höchst sonderbares Verhalten an den Tag?
a) Mireille Mathieu knipst abends in allen Räumen das Licht und alle Fernseher an, um sich nicht so alleine zu fühlen.
b) Lady Gaga hat sämtliche Wände und Decken ihrer Wohnung mit riesigen Spiegeln beklebt.
c) Whitney Houston lässt grundsätzlich keine Gäste ohne vorherige Fußwäsche in die Wohnung.

3. Wer musste nach einem Auftritt fremde Arztrechnungen bezahlen?
a) Mireille Mathieu rutschte bei einer Zugabe auf der Bühne aus und traf einen Zuschauer in der ersten Reihe am Kopf.
b) Lady Gaga zappelte bei „Just Dance“ so wild, dass sie einer Tänzerin mit ihrem Mikrofon drei Zähne ausschlug.
c) Whitney Houston erkannte im Publikum einen Paparazzo und griff an.

4. Wer hat keinen Respekt vor großen Namen im Showgeschäft?
a) Mireille Mathieu nennt Nana Mouskouri „überschätzt und untalentiert“.
b) Lady Gaga will schon bald „größer“ sein als Madonna.
c) Whitney Houston behauptet, Mariah Carey treffe die Töne nicht mehr.

5. Wer zählt ein umstrittenes Staatsoberhaupt zu seinen Verehrern?
a) Mireille Mathieu hat es Lybiens Staatschef Muammar al-Gaddafi angetan. Der lud sie sogar in sein Wüstenzelt.
b) Lady Gaga – ihr Hit „Pokerface“ gilt als Lieblingslied von Nordkoreas Machthaber Kim Yong-Il.
c) Whitney Houston bekam eine Tour- Einladung von Silvio Berlusconi – lehnte aber „aus Termingründen“ ab.

6. Wer hält auf Tour ein striktes Ernährungsprogramm ein?
a) Mireille Mathieu isst niemals Fleisch. Außer nach Sonnenuntergang.
b) Lady Gaga nimmt täglich genau 1800 Kilokalorien zu sich.
c) Whitney Houston hat sich auf Zwiebelsuppe, Spargel und Tee spezialisiert. Auch außerhalb der Spargelsaison.

7. Wer ist nicht immer ganz ehrlich – und dabei auch noch arrogant?
a) Mireille Mathieu behauptete, niemals Playback zu singen, sie sei schließlich nicht Nana Mouskouri.
b) Lady Gaga verneinte, ihre Brüste kosmetisch verändert zu haben. Das habe sie gar nicht nötig.
c) Whitney Houston behauptete, zu viel zu verdienen, um Crack zu rauchen.


8. Wer benahm sich bei einem Aufenthalt in Singapur grob daneben?
a) Mireille Mathieu weigerte sich, bei Autogrammstunden fremde Hände zu schütteln. Auch die des Botschafters lehnte sie ab.
b) Lady Gaga ignorierte alle Fragen einer Fernsehmoderatorin und beantwortete stattdessen ihre eigenen.
c) Whitney Houston erhielt ein Knöllchen, weil sie beim Sightseeing ihren Kaugummi auf den Bürgersteig spuckte.

9. Wer besteht auf Tour auf einem strengen Backstage-Ritual?
a) Mireille Mathieu bestreitet kein Konzert ohne Bilder des Papstes und ihres verstorbenen Managers im Warteraum.
b) Lady Gaga lässt sich stets eine Wii-Anlage mit Singstar bringen, die sie hinterher auch behalten darf.
c) Whitney Houston liest ihrem Tourtross aus ihrer Autobiografie vor. Es besteht aber keine Teilnahmepflicht.

10. Wer ist stolz auf seinen außergewöhnlichen Spitznamen?
a) Mireille Mathieu besteht auf der Anrede „Star von Avignon“.
b) Lady Gaga lässt sich von Freunden „Heiße Titte“ nennen.
c) Whitney Houston wird wegen ihrer auffallend hellen Zähne am liebsten „Whity“ genannt.

11. Wer schwelgt in Luxus?
a) Mireille Mathieu badet einmal im Monat in Ziegenmilch.
b) Lady Gaga hat ihre 3000 Euro teure Hermes-Birkin-Handtasche mit einem schwarzen Eddingstift bekritzelt.
c) Whitney Houston ließ sich ihren Stern auf dem Hollywood-Boulevard mit Swarovski-Steinen verzieren.

12. Wer ist besonders eigensinnig in Style-Fragen?
a) Mireille Mathieu lässt sich von niemandem außer ihrem isländischen
Friseur die Haare nachschneiden.
b) Lady Gaga trägt Sonnenbrillen bloß einmal und wirft sie dann in den Mülleimer.
c) Whitney Houston trug sieben Monate lang nur Schlafanzug. Das lag aber auch an den Drogen, sagt sie.

13. Wer meidet gelegentlich menschlichen Kontakt?
a) Mireille Mathieu sagt nach Konzerten einen Tag lang keinen Ton, um ihre Stimme zu schonen.
b) Lady Gaga spricht an freien Tagen nicht mit ihrem Manager, weil sie dann Privatperson und nicht mehr Gaga sei.
c) Whitney Houston lässt ihre Haushaltshilfen schriftlich zusichern, sie vor 15 Uhr nicht frontal anzugucken.

14. Wer hat sein eigenes Karriereende schon fest eingeplant?
a) Mireille Mathieu plant ein Abschiedskonzert an ihrem 90. Geburtstag.
b) Lady Gaga will so lange weitersingen, bis sie an einer Koffeinüberdosis stirbt.
c) Whitney Houston möchte sich erst zurückziehen, wenn sie ihren 14. Nummer-Eins-Hit gelandet hat.

Auflösung: 1b, 2a, 3b, 4b, 5a, 6c, 7c, 8b, 9a, 10b, 11b, 12c, 13a, 14b

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben