• Postrock: Der große Unbekannte: Musikalische Überraschungen mit David Grubbs und Begleitern

Kultur : Postrock: Der große Unbekannte: Musikalische Überraschungen mit David Grubbs und Begleitern

21 Uhr: Podewil[Tel.: 2],Mitte[Tel.: 2],Klosterstr. 68-70[Tel.: 2]

Vor mehr als zehn Jahren katapultierte sich David Grubbs mit seiner Noiserock-Band Bastro in die Zukunft: Undurchdringliche, granitharte Songblöcke ließen bei Konzerten verstörte oder begeisterte Auditorien zurück. Keine Frage, dieser Weg führte in eine Sackgasse. Seitdem etablierte sich Grubbs als einer der Vorzeigeintellektuellen des Postrock-Genres. Er mäandert mit verschiedensten Begleitern oder auch solo zwischen elektronischem Gezischel und eingängigen Gitarrensongs und gehört zu den großen Erneuerern der Popmusik der letzten Jahre. Vor Überraschungen jeglicher Art wird man also beim zweiten Abend des "x-tract Chicago"-Festivals mit anderen amerikanischen und europäischen Musikern des Avantgarde-Labels "Drag City" nicht gefeit sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben