Kultur : Preisgekrönt

-

wurde 1959 in Stuttgart geboren. Er studierte Politologie, Geschichte und Visuelle Kommunikation in Hamburg. Von 1986 bis 1994 leitete Kleeberg eine Werbeagentur in Paris. Seit 1999 lebt er als freier Schriftsteller und Übersetzer in Berlin. Nach seinem Debüt 1984 („Böblinger Brezeln“) veröffentlichte er zahlreiche Bücher, darunter 1998 „Ein Garten im Norden“ , 2001 den historischen Roman „Der König von Korsika“ , zuletzt 2004 das Reisetagebuch „Das Tier, das weint“ über Beirut. Kleeberg wurde mit dem LionFeuchtwanger-Preis und dem Anna-Seghers-Preis ausgezeichnet.sizo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben