PREMIERE : Leib als Ware

Sie ist eine Hure, die ihr Genital benutzt wie ihre Sprache. Ihre Sprache ist noch obszöner als ihre Realität, in der ein wesentlich älterer Er sie besitzen will. Basierend auf dem monologischen Roman Hure der jungen kanadischen Autorin Nelly Arcan hat Athanasios Karanikolas den Abend inszeniert. Es spielen Luise Berndt und Frank Büttner.

20 Uhr, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben