PREMIERE : Real Dolls – sie wollen doch nur spielen

Die Gruppe jules&jenn, bestehend aus Frauen, fragt in dieser Inszenierung von Bettina Janke, wer sie, die Frauen, denn eigentlich sind.

Wollen sie nicht, denn: Es geht um Frauen und Emanzipation. Die Gruppe jules&jenn, bestehend aus Frauen, fragt in dieser Inszenierung von Bettina Janke, wer sie, die Frauen, denn eigentlich sind. Prinzessinnen wider Willen? Menschen am Rande des Nervenzusammenbruchs? Wer wollen sie sein? Angeregt durch Interviews und Dramen von Elfriede Jelinek ist eine theatrale Untersuchung entstanden.

Theaterdiscounter, Fr 13.7., 21 Uhr, 8-10 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar