Kultur : Prinzenrolle

In Kreuzberg entsteht ein neues Galerienhaus.

Die Prinzessinnengärten sind vielen ein Begriff – bald wird es auch die Prinzessinnenstraße Nr. 29 sein. Unweit vom Moritzplatz richtet Heike Tosun gerade ihren künftigen Kreuzberger Standort ein. Mit ihrer Galerie „Soy Capitán“ war sie zwei Jahre lang in Neukölln ansässig, nun kündigt sie für März die Neueröffnung an – mit Künstlern wie Matthias Dornfeld, Klara Hobza oder Eli Cortinas. Dass die Galeristin an dem Ort mit großem Entwicklungspotenzial nicht lange allein bleibt, ist zu vermuten. So endet in den Räumen von Klemm’s an der Brunnenstraße gerade eine Ausstellung. Eine neue ist auf der Website nicht annonciert, wohl aber sucht Sebastian Klemm im Netz nach Praktikanten – für seine Galerie in der Prinzessinnenstraße Nr. 29. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar