Kultur : REMAKE

9 Evenings

Mit der Veranstaltung „9 Evenings“ begann 1966 in New York eine leidenschaftliche Liaison zwischen Kunst und Technik – und gleichzeitig war die interaktive Performance geboren. Der Ingenieur Billy Klüver lud Künstler wie John Cage, Robert Rauschenberg und Yvonne Rainer ein, sich etwas zu wünschen. Eine gewiefte Techniker-Crew sollte versuchen, diese Wünsche zu realisieren. Das Tesla präsentiert ein Remake dieser neun Sternstunden (bis 2. Dezember).

Tesla, Fr 9.11., 18-22 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben