Kultur : Ring aus Feuer

Jenni Zylka

kennt den deutschen Johnny Cash Gifhorn, Niedersachsen. Klingt das nicht ähnlich trostlos wie Kingsland, Arkansas? Kann dann nicht auch ein Mann aus Gifhorn ähnlich tröstlich wie Johnny Cash aus Kingsland klingen? Cash starb vor einem Jahr, am 12. September. Aber Heinrich lebt. In Gifhorn. Weit weg vom Berliner Clubgeschehen. Doch manchmal gibt es seltsame Geschichten und merkwürdige Verbindungen. Zum Beispiel von der Luhe zum Spreeufer. Da konnte man diese Woche Heinrich singen hören, den Mann, von dem viele sagen, er sei die deutsche Stimme von Johnny Cash. Die Hits „Ring of Fire“, „Ruby“ und die moderneren Cash-Cover „Hurt“ von Nine Inch Nails oder „Heart of Gold“ von Neil Young hatte der massige Niedersachse in der Satteltasche mitgebracht.

Ein Pferd hat er zwar nicht, dafür mehr als 200 Pferdestärken. Am Ufer drängten sich die Clubbesucher um einen roten Cadillac El Dorado. Das sechs Meter lange Ungetüm gehörte keinem Geringeren als Johnny Cash persönlich, Heinrich kaufte es vor Jahren auf Ebay, für lächerliche 3061 US-Dollar. Dann spielte Cashs Sohn dem Vater im Krankenhaus Heinrichs CD vor. Der Patient war begeistert und ließ dem Deutschen ein Bühnenoutfit schenken. Und mit dem ist er nun unterwegs.

„Doc Wolf“ ist dem Country verfallen. Er begann, Songs zu schreiben. An seinem 40. Geburtstag sang Heinrich seiner Frau „Ring of Fire“ vor. Gifhorn ist nicht Kingsland, Truck Stop ist nicht Dave Duddley, und ein blonder, lebenslustiger Schwergewichtler ist kein Underdog mit politischen Texten. Aber damals waren alle außer sich: diese Stimme! Und diese Stimme, die im Oktober auf CD im Vertrieb von Sony erscheinen wird, singt von Johnny Cash. Sie klingt, als ob Cash selbst mit einem deutschen Akzent singen würde: The next song is for all the Krauts in here. Und seit es in den Berliner Clubs schick ist, Cowboyhüte zu tragen, singt sie nicht mehr nur in Gifhorn. Heute singt Heinrich um 22 Uhr im Kaffee Burger (Torstraße 60, Mitte) für das Berliner Clubpublikum, zu Ehren von Johnny Cash, der vor einem Jahr starb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben