So kann’s gehen : Wie lebe ich mit Minimarotten?

Elisabeth Binder

Meine Freundin und mich quält ein Detail beim Suppeessen. Während ich den Löffel am Rand abstreife, um das Tischtuch nicht zu bekleckern, lässt sie den Löffel abtropfen mit dem Risiko, dass sich doch ein Tropfen löst. Könnte man meine Vorgehensweise als unästhetisch ansehen, oder ist die Gefahr des fallenden Tropfens doch größer?

Ich frage mich gerade, was für eine Beziehung man wohl hat, wenn man auf solche Details so sehr achtet, dass sie einen quälen. Unwillkürlich stellt man sich ein Paar vor, das sich schweigend gegenübersitzt und auf den fallenden Tropfen wartet. Diese Frage müssen Sie wirklich miteinander klären. Nervt es die Freundin, wenn Sie den Löffel abstreifen, oder erinnert das Geräusch des fallenden Tropfens Sie selber an chinesische Folter? Was ist so schlimm daran, wenn eine Tischdecke mal einen Flecken bekommt? Vielleicht brauchen Sie einfach frische Gesprächsthemen. Unternehmen Sie mal unabhängig voneinander etwas, das wird Ihnen helfen, auf andere Gedanken zu kommen. Sie möchten doch nicht wie ein von Loriot erfundenes Paar enden?

Natürlich sind es meist Kleinigkeiten, die große Lieben auf die härtesten Proben stellen. Allerdings reagiert jeder anders auf die Gewohnheiten des Partners, und manchmal kann der Ärger über unordentlich abgelegte Socken auch nur Symptom sein für einen viel tiefer gehenden Konflikt. Deshalb sollte man sich nicht scheuen, solche Minimarotten zur Sprache zu bringen. Wenn den anderen etwas nervt, dann gibt es kein Richtig oder Falsch. Dann lässt man es einfach, selbst wenn das bedeutet, dass man seine Gewohnheiten ändern muss. Die oberste Regel ist immer gegenseitige Rücksichtnahme. Wenn man grundsätzlich sensibel miteinander umgeht und darauf achtet, dass der andere sich wohlfühlt, dann kann es sogar Spaß machen, zusammen die Tischtücher zu waschen.

Bitte schicken Sie Ihre Fragen mit der Post (Der Tagesspiegel, „Immer wieder sonntags“, 10876 Berlin) oder mailen Sie diese an:

meinefrage@tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben