SONGWRITER : Wegbereiter des Antifolk

In den US ist er ein Star, im Rest der Welt ständig unterwegs – nur Deutschland stattet Jonathan Richman selten einen Besuch ab. Was schade ist, denn seine Konzerte gehören zum Unterhaltsamsten, was die Singer-Songwriter-Szene zu bieten hat. Sein Ironie-Pegel erreicht höchste Werte auf der Randy- Newman- Skala und sein letztes Album „Because Her Beauty Is Raw And Wild“ macht einfach Spaß.

21 Uhr, Festsaal Kreuzberg, Skalitzer Str. 130

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben